Vielen Dank, dass Sie sich für eine Schlaganfall-Vorsorge mit dem digitalen MINI EKG ‚ritmo‘ interessieren. Das Screening richtet sich an Kunden mit einer Voll- oder Beihilfeversicherung bei der HanseMerkur ab einem Alter von 55 Jahren. Die Kosten werden im tariflichen Rahmen zu 100 Prozent übernommen und direkt zwischen der HanseMerkur und dpv abgerechnet. Für die Anmeldung ist ein AngebotsCode erforderlich. Sofern Sie noch keinen AngebotsCode erhalten haben, z.B. durch ein individuelles Einladungsschreiben, fordern Sie diesen bitte unter Angabe Ihrer Versicherungsnummer per E-Mail beim Gesundheitsmanagement der HanseMerkur an: gm@hansemerkur.de

Das Screening eignet sich nicht für Personen, bei denen bereits Vorhofflimmern diagnostiziert wurde oder die einen Herzschrittmacher, einen implantierten Defibrillator oder ein anderes elektronisches Gerät im oder am Körper tragen. Rufen Sie zur Klärung ggf. bei der dpv Patientenhotline an unter 040 3503131-31

Weitere Informationen in den FAQ

So funktioniert dpv-ritmo

Mit abspielen des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube und somit Google.

Nach Ihrer Bestellung geht es in 3 einfachen Schritten weiter:

Sie erhalten den ritmo von uns auf dem Postweg. Bei der Bestellung können Sie auch einen Wunschtermin angeben. Wir werden uns bemühen, Ihnen diesen Termin zu ermöglichen.

Nach Erhalt des Paketes können Sie sich den kleinen ritmo einfach und sicher mit dem beiliegenden Elektroden-Pflaster auf Ihr Dekollté heften. Der ritmo startet danach mit der Aufnahme automatisch. Sie müssen nichts weiter tun. Nach 3 Tagen (72 Stunden) nehmen Sie das Gerät wieder ab. Duschen ist problemlos möglich. Auch können Sie während des Untersuchungszeitraumes den ritmo abnehmen – er startet die Aufnahme dann nach dem erneuten Anlegen selbsttätig wieder.

Schicken Sie den ritmo nach dem Untersuchungszeitraum im selben Paket mit beiliegendem Retourenaufkleber an uns zurück. Sie erhalten dann innerhalb weniger Tage Ihr Untersuchungsergebnis. Der Bericht wird von namhaften Kardiologen erstellt und ärztlich validiert. Sollten wir medizinische Auffälligkeiten feststellen, melden wir uns bei Ihnen und empfehlen Ihnen ggfs. das weitere Vorgehen.

Bitte ausfüllen und absenden:

Haftungsausschluss
Das Screening von Vorhofflimmern ist ein wichtiger Baustein für Ihre Vorsorge. Es kann weder einen ärztlichen Rat noch eine ärztliche Therapie ersetzen. Bitte machen Sie sich klar, dass das Screening nur für den Zeitraum der Messung ein Ergebnis zeigt. Deshalb denken Sie daran, das Screening in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, denn auch ein „grünes“ Ergebnis“ bietet keine absolute Garantie, dass Sie vor einer Krankheit geschützt sind, z.B. vor Herzinfarkt oder einem Schlaganfall. Ein gesunder Lebensstil bietet immer die beste Vorsorge. Und eine Einschätzung von Risikofaktoren sollte immer ganzheitlich unter Hinzuziehung einer ärztlichen Beratung erfolgen.

Möchten Sie mehr über dpv-analytics oder
das Mini-EKG ‚ritmo‘ erfahren?

Besuchen Sie unsere Website: dpv-analytics.com
Rufen Sie uns unter 040 3503131-0 an.

Menü